2 Räder. Ein Traum.

Liefersituation Bikes & Neuheiten 2022

 

Im Zweifel zugreifen!

Wohl noch nie haben Biker wie Händler so sehnsüchtig auf die neuen Kollektionen gewartet. Der Markt ist leer gefegt, Nachschub an Bikes und Zubehör wird dringend benötigt. Dass sich die Situation mit den Herbstmessen entspannt, ist aber leider unwahrscheinlich.

Es war, als hätte eine hungrige Raupe den aktuellen 2021er-Modelljahrgang mit einem Happs verschlungen. Obwohl es bedingt durch die Pandemie weder eine Eurobike-Messe noch schillernde Neuheiten-Präsentationen gab, war der Markt innerhalb kürzester Zeit leer gekauft. Erstaunlich: Nicht etwa spannende Innovationen waren der Nachfragetreiber, sondern eine pure, urplötzlich aufgeflammte Lust am Mountainbiken, die das ganze Land ergriffen hatte. Die Hypernachfrage, wie Branchen-Insider das aktuelle Phänomen nennen, hat den kompletten Fahrradmarkt durcheinandergewirbelt. Bis zu 650 Tage müssen Fachgeschäfte inzwischen auf Ware der überlasteten Zulieferfirmen warten. Für kleine Marken, die beim massiv tobenden Kampf um Anbauteile und Produktions-Slots nicht so durchsetzungsfähig sind wie die Marktgiganten, ist der aktuelle Bike-Boom – so irre das klingt – eine ernste Existenzbedrohung. Erste Firmen, so hört man von Branchen-Insidern, seien bereits in finanziellen Schwierigkeiten, weil bestellte Räder nicht ausgeliefert werden können.

Spricht man mit Geschäftsführern und Produkt-Managern, zeichnet sich überall ein ähnliches Bild. Die Lager sind leer. Die neue Ware aber lässt auf sich warten, oder tröpfelt nur in unzureichenden Mengen ein. Egal, ob Hersteller von Antrieben, Bremsen, Reifen oder Kleinteilen: Alle sind von der gewaltigen Nachfrage förmlich überrannt . Vorübergehende, Pandemie-bedingte Firmenschließungen in Fernost haben den Auftragsstau noch verschärft. Dazu kommt die explosionsartig gestiegene Nachfrage nach Übersee-Containern auf dem Weltmarkt , was ein zusätzliches Nadelöhr geschaffen hat. Und selbst, wenn die Ware in Deutschland ist, müssen Firmen bei den ebenfalls gut ausgelasteten Speditionen oft um Transport-Kapazitäten kämpfen.

 

Ungewohnt für Kunden, Händler und Bike-Hersteller

„Es ist eine ungewohnte Situation für alle. Für Kunden genauso wie für Händler und Hersteller. Als wenn es beim Bäcker plötzlich nicht mehr das gibt, was sonst täglich verfügbar war. Bisher war die Auslage immer voll und nun gibt es nur noch manchmal Semmeln. 

 

Für 2022 erst einmal keine Entspannung in Sicht

Die Branchen-Experten sind sich einig. Entspannung ist erst mal nicht in Sicht. Kein Wunder also, dass auch diesen Herbst kein großes Neuheiten-Feuerwerk zu erwarten ist – obwohl mit der Eurobike und der IAA Mobility zwei großen Messen anstehen. Priorität für viele Firmen hat das Abarbeiten der langen Bestelllisten. Die Trends, die sich für 2022 abzeichnen, sind keine Meilensteine wie Twentynine oder 1×12-Schaltungen . Der Innovationsgrad der 2022er-Kollektionen wird viele auch nur am Rand interessieren. Es gibt neue Ware, vor allem das zählt. Und die wird vom Markt verschlungen werden, wie von einer hungrigen Raupe.

Freude am Biken. Seit 1961.

Die Freiheit in der Natur geniessen? Mit der Familie die Landstrasse erobern? Oder an seine sportlichen Limits gehen? Egal was Ihre Ziele sind – bei uns werden Ihre Bike-Träume Wirklichkeit. So bieten wir Ihnen auf über 800m2 eine umfassende Auswahl an modernen Fahrräder sowie eine kompetente Beratung und einen zuverlässigen Service. Denn wir bieten Bike-Kompetenz. Seit 1961.

Roller und Vespas

Roller und Vespas
Leider können wir zur Zeit keine Roller und Mofa Aufträge annehmen!

Auf Grund der aktuellen Situation sind wir in der Motorradabteilung komplett ausgebucht.

Wir informieren Sie zeitnah, sobald wir wieder Kapazität zur Verfügung haben.

Danke für Ihr Verständnis.

Freundliche Grüsse

Das Hartmann Team

 

 

 

Kontakt

René Hartmann

Geschäftsführer / Geschäftsinhaber

›› Tel. +62 891 98 51

›› Mail senden

«Jeder Kunde ist anders. Darum tun wir alles dafür, dass Sie Ihr individuelles Traumvelo bei uns finden: Mit einer persönlichen Beratung. Und mit vielen Zusatzservices wie Anpassungen, Reparaturen und Wartung. Denn wir möchten, dass Sie zufrieden sind – heute wie morgen.»

News

Promotionen

UNSERE MARKEN

FLYER BiXS WheelerPriceVitelliMustangCroozer

 

 

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

2-Rad-Center Hartmann ist der führende Fahrrad-Fachhändler im Aargau und von Muri, Lenzburg und Aarau aus schnell zu erreichen. Als Fachhändler bieten wir eine umfassende Auswahl an E-Bikes, Mountainbikes, Trekkingbikes, Citybikes sowie Kindervelos.

Zudem führen wir verschiedene Marken im Bereich Zubehör und Velo-Anhänger und begeistern unsere Kunden mit einem kompetenten Service und professionell ausgeführten Reparaturen.